iFixit iPhone 8 Teardown findet Qualcomm Gigabit Modem

iPhone 8 vs Samsung Galaxy S8

Die iPhone 8 Läuft das beste Modem von Qualcomm - es hat einfach nicht die Antennen, um seine beste Leistung, iFixit, zu liefern jährliche iPhone Teardown verrät.

Der bemerkenswerteste Teil von iFixits Teardown ist das Qualcomm X16-Modem mit seinem WTR5975 RF-Transceiver. Dies ist das gleiche Modem in führenden Android-Smartphones, einschließlich der Samsung Galaxy S8, Note 8, Moto Z2 Force und der Wesentliche PH-1. Wir schauten auf wo diese Telefone stehen in Bezug auf Modem-Funktionen letzte Woche.

Der X16 ist in der Lage, "Gigabit" -Geschwindigkeiten zu liefern, die außerhalb von Testlabors nicht wirklich Gigabit sind, aber sie sind die schnellsten Geschwindigkeiten, zu denen aktuelle Netzwerke fähig sind. Wie wir in unserer gesehen haben Schnellste Mobile Networks-TestsDas "Gigabit" -System des Samsung Galaxy S8 war sogar auf Vor-Gigabit-Netzwerken deutlich schneller als andere Telefone.

Aber leider ist das iPhone 8 doch kein Gigabit-Telefon. Um Gigabit-Geschwindigkeiten zu erreichen, benötigen Sie drei Komponenten: das Modem, Antennen für 4x4 MIMO und Software-Unterstützung für die 256 / 64QAM-Codierung. Wir haben gelernt, dass das iPhone 8 nicht über die vier für 4x4 MIMO benötigten Antennen verfügt, die es je nach Konfiguration des restlichen Telefons auf 600Mbps oder 800Mbps beschränken würden.

Das Fehlen von 4x4 ist nicht nur Geschwindigkeit. 4x4 MIMO tendiert dazu, die Abdeckung in Rand- und schwachen Signalbereichen zu verbessern, was dazu beitragen könnte, dass das iPhone 8 in unseren Tests länger braucht, um sich von toten Zonen zu erholen als das Galaxy S8.

Auf dem iPhone 8 und dem iPhone 7 mit dem Snapdragon X12 von Qualcomm, insbesondere in Kanada, werden Sie immer noch eine bessere Leistung erzielen. Der X16 unterstützt die Vier-Träger-Aggregation, die Bell und Telus in Kanada verwenden, um reale Geschwindigkeiten zu erreichen, die 500Mbps drücken Schnellste Mobilfunknetze Kanada Tests. Das X7 des iPhone 12 hatte nur eine Drei-Träger-Aggregation.

Dies geschah auf Grund

Apple könnte 4x4 MIMO-Antennen in sein Telefon gelegt haben; Wahrscheinlich nicht wegen Intel.

Es gibt drei verschiedene SKUs für jedes iPhone 8-Modell: eins mit CDMA, eins ohne und eins für Japan. Wir sind uns ziemlich sicher, dass die CDMA- und Japan-SKUs den X16 verwenden. Aber wir denken, dass das dritte Modell ein Intel-Modem verwendet, das XMM7480, das 4x4 MIMO nicht unterstützt. Apple möchte nicht, dass die verschiedenen Modelle seines Telefons sehr unterschiedlich funktionieren.

Es gibt noch kein Teardown einer Intel-Version des iPhone 8, aber wir denken, dass es rechtzeitig kommen wird. Wir werden die Modemfähigkeiten des iPhone 8 in der nächsten Woche weiter verfolgen und Sie auf dem Laufenden halten.

Quelle

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.