Technologie-Blog

Gewusst wie: Löschen von alten Kernel in Ubuntu

0

Gewusst wie: Löschen von alten Kernel bei Ubuntu; Entfernen Sie alte Kernel in Ubuntu Linux. Auf Ubuntu, erste Liste der installierten Kernel und entfernen Sie dann die alten Kernel über CLI/Terminal.

Übrig gebliebene Temp-Dateien entfernen

Führen Sie den folgenden Befehl zum übrig gebliebenen temporäre Dateien löschen.

sudo rm -rv ${TMPDIR:-/var/tmp}/mkinitramfs-*

Schritt 1

Erfahren Sie die aktuelle Version des Linux-Kernels auf System und dann Liste aller installierten Kernel auf dem genannten System verwendet wird. Dazu, die folgenden Kommandos ausführen:

$ uname -sr
$ dpkg -l | grep linux-image | awk '{print$2}'

Schritt 2

Führen Sie den folgenden Befehl Listen Sie alle Kernel gebootet Kernel die Paketdatenbank mit Ausnahme, und deren status.

dpkg -l | tail -n +6 | grep -E 'linux-image-[0-9]+' | grep -Fv $(uname -r)

Entfernen der alten Kernel

Sobald der Kernel zu entfernenden erkannt wird, führen Sie die folgenden Befehle. Für das Beispiel, Wir werden Linux-Kernel entfernen. 4.2.0-15:


sudo update-initramfs -d -k 4.2.0-15-generic
sudo dpkg --purge linux-image-4.2.0-15-generic linux-image-extra-4.2.0-15-generic
sudo dpkg --purge linux-headers-4.2.0-15-generic
sudo dpkg --purge linux-headers-4.2.0-15
sudo apt-get -f install
$ sudo update-grub2
$ sudo reboot

Gewusst wie: Löschen von alten Kernel in Ubuntu ursprünglich geschrieben am Quelle-Digit – Neueste Technologie, Gadgets & Gizmos.